von mir

ICH BIN SARAH, auf dieser Welt seit 1981, Mensch, Frau, Mutter von fünf tollen Töchtern, glückliche Partnerin, Freigeist, Querdenkerin, Zweiflerin, Ordnungsschafferin, Suchende und Findende, gierig auf das Neue, unkonventionell, menschlich und himmlisch, wachsend. Mal ängstlich, mal vertrauensvoll, mal erfüllt von Liebe, mal nicht, mal weniger angekommen, mal mehr, und insgesamt immer freier und zufriedener werdend!

Diese Denkansätze und Therapieformen haben mich beeinflußt oder tun dies noch immer, sie fließen also auch in meine Arbeit mit ein (in vielen der aufgezählten habe ich auch Ausbildungen absolviert, andere mir durch Selbsterfahrung oder autodidaktisch angeeignet):

EFT (Emotional Freedom Techniques), Kinesiologie (hauptsächlich Psycho-Kinesiologie), Familienstellen, Neue Medizin nach Dr. Hamer, BioLogisches Heilwissen, Systemische Selbst-Integration nach Ero Langlotz, Psychosomatik, Quantenheilung, energetische Heilweisen, The Work of Byron Katie, Gesprächstherapie nach Carl Rogers, Schamanismus, Ho’oponopono, Numerologie, Astrologie, Regenbogenmassage, Transaktionsanalyse, Bioenergetik, Arbeit mit dem Inneren Kind, Neue Homöopathie nach Körbler, Psychology of Vision, Ritualarbeit, Gewaltfreie Kommunikation,…

Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie seit 2007, die Ausbildung hierzu habe ich 2005 begonnen. „Psychotherapie“ habe ich eigentlich nur deshalb gewählt, weil ich schon früh spürte, dass Krankheiten ihren Ursprung in unserer Seele und unserem Geist haben. Und andere „Probleme“ nebst körperlichen Symptomen fallen soundso in die Kategorie „Psyche“ – ein Thema, das mich seit meinem Jugendalter beschäftigt hat: was ist der Mensch, warum ist er so wie er ist, wie kann er sich ändern, wo kommt er her und wo geht er hin!?

Am 9. Mai 2009 habe ich meine „Praxis Wunderwerk“ in Eichstätt eröffnet. „Gib einer Sache einen Namen und sie wird geschehen“: daher habe ich (unter anderem) den Namen gewählt 🙂   Wunderwerke gibt es so viele: die Natur, das Leben, Synchronizität, der Körper, der Mensch, ein Baby, die Liebe und vieles mehr. Es gibt viele Wunder, die wir nicht als solche erkennen… und es ist immer gut, seinen Geist für Wunder zu öffnen 🙂

Nach meinem Abitur habe ich Schulpsychologie und Mathematik bis zur Zwischenprüfung studiert, aber da ich im Studium meines Erachtens keine für das Leben verwendbaren oder sinnvollen Informationen vorfand, habe ich mich für einen anderen Weg entschieden, und seitdem (nebst der Heilpraktiker-Prüfung) nur noch die Dinge gelernt, die mich wirklich interessieren, mich und andere weiterbringen und die mir Freude machen. Dafür bin ich so sehr dankbar – und wünsche genau das auch jedem anderen Menschen!

Generell interessiere ich mich für ganz viele Lebensbereiche, aber am meisten geht es mir um Heilung, sowohl für mein Leben als auch für das Leben anderer Wesen. Für mich bedeutet Heilung allerdings nicht nur ein Freisein von Symptomen, sondern generell Bewusstwerdung, Weiterentwicklung, Gesundsein, Glücklichsein. Mein eigener Heilwerdungsweg habe ich intensiv 2001 begonnen, und noch nicht beendet… aber gerne teile ich meine bisherige Erfahrung und mein Wissen mit dir! Auch hier bin ich überaus dankbar, dass mir meine „Arbeit“ so viel Freude macht und bestenfalls mich und dich bereichert und weiterbringt!

Ich freue mich auf dich!

 

Allerherzlichst, SARAH

Juli 2017 Quatschfoto

Sarah April 2015 mit Isalie und Samai

Sarah Baumgart

Sarah und Samai Juni 2012

Levitation 2009

Sarah kurz vor Praxiseröffnung Mai 2009